Suchen

Das Angeln mit Sbirolinos wird vor allem beim Forellenangeln eingesetzt. Der längliche und meist tropfenförmige Sbirolino dient dabei als Wurfgewicht und macht es möglich, auch leichte Köder weit zu werfen. Doch welche Vorteile bietet der Einsatz einer Sbirolinorute? Was macht diese Ruten so speziell?

 

Was kennzeichnet eine Sbirolinorute?

Die Ruten sind zwischen 3,60 m und 4,20 m lang, da beim Angeln mit Sbirolinos sehr lange Vorfächer gefischt werden. Die langen Ruten sorgen dafür, dass der Anhieb auch auf große Distanzen gut durchgebracht werden kann. Die parabolische Aktion und die Länge der Sbirolinorute wirkt sich positiv auf die Wurfweite aus. Für eine optimale Bisserkennung sorgt eine feine Rutenspitze. Das Wurfgewicht liegt in der Regel zwischen 10g und 50g. Bei der Auswahl deiner Rute ergibt sich das passende Wurfgewicht aus der Größe des Gewässers, an dem du angeln möchtest. Je größer das Gewässer, desto höher sollte das Wurfgewicht der Rute ausfallen. Um höhere Wurfweiten erzielen zu können und so auch weit in der Seemitte stehende Fische zu erreichen, werden Sbirolinos deutlich über 20g gefischt. In unserem Onlinshop haben wir eine große Auswahl an unterschiedlichen Sbirolinoruten. Also such dir am besten direkt die passende Rute für dich aus.

Kann ich mit einer Sbirolinorute nur am Forellensee angeln?

Ein klares Nein! Die Vorzüge einer Sbirolinorute sind auch an anderen Gewässern von Vorteil. Viele Angler nutzen sie inzwischen beim Angeln auf Meerforellen, um ihre Köder weiter werfen zu können. Auch am Fluss kann eine Sbirolinorute eingesetzt werden, zum Beispiel um mit einer Fliege auf Forellen oder Döbel zu angeln. Oder du willst mit sehr kleinen Gummifischen auf Barsche oder andere Fischarten angeln? Kein Problem, mit einer Sbirolinorute und der passenden Montage lassen sich diese Köder optimal werfen.

Was benötige ich alles zum Sbirolinoangeln?

Neben der passenden Rute solltest du dir eine Stationärrolle mit einem großen Spulenkopf aussuchen. Nur mit einer relativ großen Rolle wirst du maximale Wurfweiten erzielen können. Natürlich haben wir immer eine große Auswahl an sinkenden und schwimmenden Sbirolinos auf Lager. Wenn du klassisch mit Teig oder Made auf Forelle angeln möchtest, benötigst du passende Haken, Gummiperlen und Dreifachwirbel. Du kannst neben Naturködern auch mit Spoons und kleinen Gummiködern sehr erfolgreich sein. Bei uns wirst du auf jeden Fall fündig.