Suchen

Angelköder

Neben einer passenden Angelrute und Rolle mit einer geeigneten Angelschnur entscheidet vor allem die Köderwahl über deinen Fangerfolg. In unserem Onlineshop bieten wir dir eine sehr große Auswahl an natürlichen oder künstlichen Angelködern. Außerdem geben wir dir einige Tipps bei der Auswahl eines geeigneten Angelköders. Somit steht deinem Fangerfolg nichts mehr im Weg.

 

Top Angebote
Unsere Bestseller

Naturköder – Natürlich zum Erfolg!

Naturköder werden heutzutage von vielen Anglern deutlich unterschätzt. Zu den absoluten Klassikern zählt dabei die Made. Ob normale Angelmaden oder Pinkys, aufgezogen auf den passenden Angelhaken bringen sie dir Friedfische oder sogar Aale ans Band. Wenn du gezielt auf Forellen angeln möchtest, solltest du immer ein paar Bienenmaden dabei haben. Auch der Wurm zählt zu einem sehr erfolgreichen Angelköder. Mit kleinen Rotwürmern lassen sich Brassen oder andere Friedfische überlisten. Dendrobena-Würmer können sogar gezielt beim Angeln auf Barsche und Forellen eingesetzt werden. Aber auch der Tauwurm, der als beliebter Köder zum Aalangeln eingesetzt wird, kann dir einen hungrigen Barsch an den Haken bringen. Um beim Friedfischangeln die Fische an den Platz zu locken, kann es sinnvoll sein ein Angelfutter zu verwenden. Es gibt inzwischen eine riesige Auswahl an unterschiedlichem Angelfutter, das auf das Feederangeln, Stippangeln, Karpfenangeln oder andere Angelmethoden und Zielfische abgestimmt wurde.

Kunstköder – Erfolgreich auf Raubfisch!

Kunstköder werden hauptsächlich zum Raubfischangeln entwickelt. Das Angebot dieser Angelköder wächst permanent und lässt kaum einen Wunsch offen. Sehr zuverlässige Kunstköder, die auch früher schon gute Fische brachten, sind die sogenannten Spinner und Blinker. Als moderne Variante setzen inzwischen viele Angler auf den sogenannten Jig-Spinner. Gummfische gibt es in unzähligen Größen, Farben und Formen. So eignen sich zum Beispiel kleine Gummiköder zum Barsch- oder Forellenangeln, mittelgroße zum Zanderangeln und große Gummifische zum Hechtangeln. Neben den klassischen Wobblern gibt es inzwischen einige Abwandlungen wie Twitch-Baits oder Jerk-Baits. Die Beliebtheit von künstlichen Angelködern wächst und auch bei uns findest du eine große Auswahl an klassischen bis modernen Ködern.

Angelaroma – Veredel deinen Köder für noch mehr Erfolg!

Angelaromen werden beim Friedfischangeln und Raubfischangeln eingesetzt. Es gibt unterschiedliche Aromen, die entweder speziell für Naturköder oder Kunstköder entwickelt wurden. Sie lassen sich einfach auf den Angelköder auftragen und erhöhen deine Chancen einen Fisch an den Haken zu bekommen.