Suchen

Matchruten sind aus dem modernen Friedfischangeln nicht mehr wegzudenken. Ihr Einsatzgebiet ist fast ausschließlich die Jagd nach Friedfischen aller Art. Dieser Rutentyp ist ein unheimlich effektives Werkzeug, wenn es darum geht mit sensiblen Posenmontagen auf große Distanzen bzw. in großen Tiefen zu angeln. Eine gute Matchrute ist ein sehr feines Angelgerät, das trotzdem auch den Kampf mit großen Fischen aufnehmen kann. Das bedeutet für den Angler Drillspaß pur!

 

Was zeichnet eine Matchrute aus?

Eine Matchrute hat meist eine Länge zwischen 3,60 m und 4,20 m. Es gibt aber auch durchaus kürzere bzw. längere Ruten auf dem Markt. Das Wurfgewicht der Ruten liegt meist zwischen 0 und 20g. Sie werden mit kleinen bis mittelgroßen Frontbremsrollen bzw. Heckbremsrollen gefischt. Ein Markenzeichen dieser Rutenart sind die hoch vom Blank abstehenden Rutenringe, die ein „Ankleben“ der Schnur am Rutenblank effektiv verhindern, was euch am Wasser einiges an Ärger erspart. Zusätzlich stehen die Ringe eng beieinander, was die Aktion der Rute deutlich verbessert.

Um auch leichte Montagen auf große Weiten zu werfen, muss sich die Rute im Wurf optimal aufladen können. Aus diesem Grund haben fast alle Matchruten eine parabolische Aktion, was auch im Drill für noch mehr Spaß und weniger Aussteiger sorgt. Trotzdem haben moderne Ruten ein unheimliches Rückgrat und können auch großen Friedfischen Paroli bieten.

Große Friedfische, feine Montagen - Wie geht das zusammen?

Wie gesagt haben Matchruten eine parabolische Aktion gepaart mit einem kräftigen Rückgrat. So lassen sich auch mit feinen Montagen größere Karpfen sicher ausdrillen, was dem Angler oft ein Lächeln ist Gesicht zaubert. Auch große Schleien, Brassen, Rotaugen oder Barben sind mit dieser Rutenart gut zu händeln.

Egal ob im Still- oder im Fließwasser, eine Matchrute ist für die leichte Friedfischangelei mit der Pose ein toller Begleiter und macht unheimlich viel Spaß. Um Eure Erfolge zu verbessern, solltet ihr euch einen Futterplatz anlegen, um die Fische an den Haken zu locken und auch auf dem Platz zu halten. Schaut hierfür doch mal bei unserem Grundfutter für Friedfische rein.

Auch alles weitere Zubehör, wie feine monofile Schnüre, Posen, Haken und vieles mehr findet ihr bei uns im Shop. Viel Spaß beim Zusammenstellen!